Laser Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung mittels SHR Diodenlaser DM808 ICE

Sanfte, glatte Haut - Einfach und sicher durch modernste Diodenlaser-Technik.  

Permanente Haarentfernung mit Laser




Oberlippe

50,-

Kinn

50,-

Oberlippe + Kinn

85,-

Wangen + Oberlippe + Kinn

130,-

Wangen + Oberlippe + Kinn + Hals

185,-

Achselhöhlen

85,-

Bikini und Achsel - Kombi

175,- 

Oberarme

100,-

Unterarme

150,-

Arme komplett inkl. Hände

220,-

Brustbereich - Frauen

50,-

Brust - Männer

135,-

Bauch

135,-

Schultern

195,-

Rücken partiell oben/unten

195,-

Rücken partiell inkl. Schultern

345,-

Rücken komplett inkl. Schultern

395,-

Intim-/ Bikinizone seitlich - Frauen 

95,-

Intim-/ Bikinizone komplett - Frauen

150,-

Gesäss

135,-

Unterschenkel inkl. Knie + Füsse

245,-

Oberschenkel inkl. Gesäss

275,-

Beine komplett ohne Intim

445,-

Beine komplett inkl. Intimbereich

495,-


Richtpreis in CHF inkl. MwSt, die Preise sind maximale Richtwerte, je nach Haarstärke, -menge und zu behandelnder Fläche.


Dauerhafte Haarentfernung mit Diodenlaser - Ablauf, Fakten und Zusatzinformationen

Bisherige Methoden zur Haarentfernung wie Wachsen, Zupfen, Rasieren sind teilweise schmerzhaft und müssen regelmässig angewendet werden. Die Behandlung grosser oder schwer erreichbarer Körperpartien ist zudem aufwendig oder kaum machbar. Durch den Einsatz eines Diodenlasers werden alle diese Probleme dauerhaft gelöst. 


Wie funktioniert eine Behandlung zur Haarentfernung mit Laser?

Der Laser sendet einen Licht-Impuls, der vom Melanin in der Haut absorbiert wird und dadurch die Haarwurzel aufheizt. Dies führt zu einer dauerhaften Zerstörung der Haarwurzel, so dass das Haar ausfällt und kein neues mehr nachwachsen kann. Im Ergebnis kommt es zu einer dauerhafte Entfernung der Haarwurzel – anders als bei herkömmlichen Verfahren zur Haarentfernung, die das Haar oberhalb der Wurzel abschneiden oder abreissen.

Für ein optimales Behandlungsergebnis sind je nach Hauttyp und Stärke der Haare zwischen fünf bis zehn Sitzungen notwendig. Jedoch bereits nach der ersten Anwendung stellt sich eine spürbare Verringerung des Haarwuchses ein. 


Ablauf einer Behandlung zur Haarentfernung mit einem Diodenlaser

Zunächst wird auf der zu behandelnden Stelle ein kühlendes Gel aufgetragen. Anschliessend wird mit dem Kopf des Lasers mehrmals über die entsprechende Hautstelle gefahren. Im ersten Moment kann es an der Hautstelle, auf der der Laserkopf aufliegt, lediglich zu einem Kältegefühl kommen, vergleichbar mit der Berührung von Eis. Dies wird durch das Kühlsystem ausgelöst. Die Behandlung verläuft absolut schmerzfrei.

Die Unterschiede zwischen Laser und der bekannten Methode mit IPL, (Intensed Pulsed Light), ist die Art des Lichtes. Beim Diodenlasern wird nur eine Wellenlänge an Licht ausgesandt, die vom Melanin der Haut absorbiert werden kann.


Was ist vor einer Behandlung zu beachten?

Es ist wesentlich, dass die zu behandelnden Hautbereiche im Monat vor der Behandlung nicht mit Wachs oder Pinzette epiliert werden. Man kann jedoch andere Methoden benutzen, bei denen die Haare nicht mit der Wurzel entfernt werden, z.B. Rasieren. Um die Wirkungskraft der Behandlung zu erhöhen, sollte man 15 Tage vor der Sitzung sowohl Sonnenbäder als auch Solarium vermeiden. Sollte dies nicht möglich sein, weisen Sie bitte vor der Behandlung darauf hin.

Diodenlaser sind nicht geeignet bei: 


  •  Epilepsie
  • Herzerkrankungen
  • Herpes
  • Hormonelles Ungleichgewicht
  • Pigmentanomalien
  • Blutungskrankheiten
  • Hautkrebs
  • Schwangerschaft (bis 3 Monate nach der Entbindung)
  • Extrem licht- und sonnenempfindliche Haut
  • OPs mit metallischen Implantaten
Laser Haarentfernung, Dioden Laser



Das Team von NuGlanz verfügt über alle vorgeschriebenen Schulungen und Sicherheitszertifikate.

 

Buchen Sie noch heute einen Termin für Ihre individuelle Beratung.


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram