Maderotherapie

Körpermodellierung mit Maderotherapie

Maderotherapie ist eine nicht invasive Massagetechnik, die 100% natürlich und frei von Kontraindikationen ist.  Diese Massagetechnik ist eine Tiefenmassage, die durch das Benutzen von anatomisch geformten Holzelementen, mit deren Hilfe die Lymphsystem angeregt, angestaute Toxine beseitigt, der Stoffwechsel angekurbelt und die Haut gestrafft wird.  

Bei der Maderotherapie handelt es sich um eine Massagetechnik, die auf der Verwendung von Holzinstrumenten unterschiedlicher Grössen und Formen basiert. Diese wurden speziell dafür entwickelt, um Druck auf verschiedene Körperzonen auszuüben und dadurch die Blutzirkulation anzuregen.

Maderotherapie dient der Modellierung und Straffung des Körpers und wirkt gezielt gegen Fettdepots, die sich an verschiedenen Körperstellen wie Hüften, Oberschenkel oder Bauch ansammeln. Die Mikrozirkulation wird aktiviert, die Figur geformt und mit dem Drainage-Effekt Cellulite merklich verringert. Die Anwendung der Holzinstrumente wird mit der Hydratisierung der Haut durch natürliche und aktive Öle kombiniert, um eine optimale Wirkung zu erzielen. So werden die Fettdepots mit aktiven Inhaltsstoffen gezielt angegriffen und die Ergebnisse sind noch schneller ersichtlich.

Bereits nach wenigen schmerzfreien Behandlungen werden die Ergebnisse spürbar und vor allem sichtbar. Empfohlen wird aber, dass die Maderotherapie wenigstens 10 Sitzungen im Abstand von maximal 2-3 Tagen durchgeführt wird. Danach sollte die Behandlung alle 4 Wochen zur Erhaltung wiederholt werden. Maderotherapie unterstützt ebenfalls bei der Gewichtsabnahme und wirkt entlastend und entspannend auf Muskeln und Körper nach intensiven sportlichen Aktivitäten. 


Maderotherapie




Bauch, Beine, Po - 45 min. 

75,-

10-er Abo  (Bauch, Beine, Po) - 45 min.

650,- 

Bauch, Beine, Po, Rücken und Arme - 75 min.  

135,-

10-er Abo (Bauch, Beine, Po, Rücken und Arme) - 75 min.  

1200,-

alle Preis in CHF inkl. MwSt.

 


Ablauf einer Madero Behandlung

Bei der Massage wird durch verschiedene, aber sich wiederholende Bewegungen und unter Verwendung der unterschiedlichen Holzinstrumente ein gewisser Druck auf das Bindegewebe und damit auf die kleinen Fetteinlagerungen zwischen den Hautschichten ausgeübt. Von Behandlung zu Behandlung wird der Druck immer ein wenig erhöht. Durch diese Technik wird nicht nur die Durchblutung gefördert und der Stoffwechsel angeregt, sondern gezielt auf die Fett- und Cellulite-Bereiche eingewirkt und das Lymphdrainage-System stimuliert. Die Wirkung zeigt sich letztlich in der Reduzierung/Entfernung von unnötigem Wasser, Fett und Toxinen aus dem Körper.

Eine Maderotherapie ist nicht geeignet während der Schwangerschaft und Stillzeit. Bei sehr ausgeprägten Blutgefässen sollte ausserdem vor einer Behandlung unbedingt der Arzt konsultiert werden.



E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram